Rechtsgebiete

Die Kanzlei ist national im Verbraucherrecht mit Schwerpunkt Versicherungsrecht und Bank- und Kapitalmarktrecht tätig.
 
Aktuell bearbeitet die Kanzlei eine hohe Anzahl an Rückabwicklungsfällen betreffend Lebensversicherungsverträge und Fahrzeuge, die vom Diesel-Abgasskandal betroffen sind.
 
International betreut die Jurelus Investoren und Unternehmen bei vertraglichen Angelegenheiten und Projekten.
Rückabwicklung von Lebensver-sicherungsverträgen

Seit dem EUGH Urteil C- 209/12 vom Dezember 2013 und dem BGH Grundsatzurteil IV ZR 76-11a vom Mai 2014 können etliche Millionen Lebensversicherungsverträge aus dem Zeitraum 1995 bis 2007 rückabgewickelt werden.
Die Rechtsprechung lässt jedoch nicht jede Abweichung von gesetzlichen Vorgaben als Grundlage für eine Rückabwicklung zu. Die Jurelus kennt aufgrund von mehr als 1.500 Gerichtsverfahren die Rechtsprechung der Gerichte in Deutschland hierzu im Detail. Mehr ...
Schadensersatz im Diesel-Abgasskandal
Der Diesel-Abgasskandal weitet sich auf alle Diesel-Fahrzeuge in Deutschland aus.
Nach der aktuellen Rechtsprechung des EUGH C- 693/18 und der BGH Rechtsprechung VI ZR 252/19 steht fest, dass den Besitzern ein Anspruch aus § 826 BGB gegen die Hersteller zusteht und dass das Thermofenster eine illegale Manipulationssoftware darstellt.
 
Im Ergebnis kann daher jeder Diesel-Autokauf in Deutschland rückabgewickelt werden. Mehr...
Internationale Vertragsgestaltung
Die Rechtsanwälte der Jurelus erarbeiten für internationale Mandanten Vereinbarungen, helfen bei der Gestaltung von Verträgen und unterstützen bei Besprechungen und Verhandlungen.
Dabei ist der Jurelus wichtig, dass die Schriftstücke stets verständlich und übersichtlich bleiben. Dadurch wird Rechtsunsicherheit vermieden. Durch die Einbindung aller Aspekte und besprochenen Punkte in das Vertragswerk werden die verbleibenden Risiken kalkulierbar.  Mehr ...
Geldwäschegesetz
Das Geldwäschegesetz spielt bei internationalen Transaktionen eine wesentliche Rolle. Die Jurelus hilft ihren Mandanten bei vertraglichen Abwicklungen und der Auswahl der möglichen Transaktionswege.
Compliance-Vorgaben von internationalen Banken erfordern die Aufbereitung von gesellschaftlichen Strukturen und Darstellung der einzelnen Beziehungen. Die Anwälte der Jurelus unterstützen hierbei ihre Mandanten. Mehr ...

© 2020 Jurelus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH